06.12.2017: Institutioneller Rassismus: Racial Profiling als zulässige Polizeipraxis?

Vertreter/innen der Kampagne für Opfer rassistischer Polizeigewalt (KOP), Berlin

Hier können Sie die Präsentation als PDF herunterladen.

Taschenkarte: Rassistische Polizeikontrolle – Was tun?
von Schöner Leben Göttingen

Die Veranstaltung fand in Kooperation mit der Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg statt und wurde durch die Landeszentrale für politische Bildung Hamburg gefördert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.