Was ich vorhabe… (Team 2)

Bei dem Projekt von Welcome to Barmbek wird Unterstützung in verschiedenen Bereichen gesucht. Konkret möchte ich mich bei den Gesuchen nach Begleitungen zu Freizeitaktivitäten erkundigen, wer, wann, wo was machen möchte. Auch bei der Erstellung von Bewerbungen im Wifi Café möchte ich anfragen, wann Untersützungsbedarf ist.

Beteiligt sind Ansprechpersonen der Initiative Welcome to Barmbek, Geflüchtete und weitere Ehrenamtliche. Es gibt Kontaktmöglichkeiten sowohl über die Homepage als auch gezielt projektbezogen über die Seite www.helphere.de Ziel ist, sich nachbarschaftlich solidarisch zu zeigen und geflüchtete Menschen bei alltäglichen Herausforderungen zu unterstützen, sodass die Teilhabe und Repräsentation gefördert werden, die zu einem gleichberechtigten Leben in unserer Gesellschaft gehören.

Bislang habe ich mich über die Inititative informiert, deren Termine, Projekte, Standorte und Kontaktmöglichkeiten recherchiert. Die nächsten Schritte sind, die Welcome Lounge aufzusuchen und per Email in Erfahrung zu bringen, wie der Stand in den angedachten Projekten ist (Fragen s.o.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.