Category Archives: Zurück in der Schule. Vorbereitung von Kindern mit Fluchterfahrung auf die Regelklasse

Mitarbeit in IVK (Abschluss, September 2017)

Der letzte Tag

Es sind nur noch zwei Tage bis zu den Sommerferien. Als Abschluss des Schuljahres und auch Abschied einiger Schüler der Klasse (die nun in die Regelklassen wechseln), haben wir ein Picknick im Stadtpark geplant. Zu unserem Glück haben wir auch das perfekte Wetter dazu. Jeder hat etwas zu Essen mitgebracht. Eine Person wollte wirklich für jeden etwas mitbringen und hatte dann 18 Tafeln Schokolade und genauso viele Bananen dabei, was viele amüsierte. Es gab Reisgerichte, diverse Kuchen, Salate und vieles mehr. Es war ein buntes Büffet mit vielen, mir noch nicht bekannten Gerichten. Continue reading

Mitarbeit in IVK (Zwischenstand, Juni 2017)

Hürden und Schwierigkeiten

Die eigentliche Aufgabe der IVK ist eine Integration in die Regelklassen und hauptsächlich auf den Unterrichtsstoff bezogen. Jedoch ist die Umsetzung unglaublich schwierig und mit vielen Hürden verbunden, die bewältigt werden müssen. Betrachtet man allein die Unterrichtsgestaltung, ist diese schon eine Herausforderung. Es muss ein Unterricht gestaltet werden, der individuell auf das Niveau der Schüler/innen anpassbar ist, denn die Sprachkenntnisse und auch Mathematik-, Politik- und allgemeinen Lernkenntnisse driften weit auseinander! Continue reading

Mitarbeit in IVK (Zwischenstand, Mai 2017)

Seit Mitte März habe ich begonnen in einer internationalen Vorbereitungsklasse (IVK) mitzuhelfen. Die IVK bereitet die Kinder auf die 8. Regelklasse vor und besteht aus 18 Mädchen und Jungen.

Das erste Mal, als ich die Klasse betreten habe, war es ein riesiges Durcheinander für mich. Alle liefen hin und her und sprachen verschiedene Sprachen. Die Schüler waren sehr Neugierig und empfingen mich mit großer Freundlichkeit. Ich fühlte mich gleich wohl in der Klasse und war gespannt, was mich erwarten würde. Continue reading