Auftakt Sommersemester 2017

1. Vortrag wird nachgeholt!

Leider musste der heutige Vortrag in der Ringvorlesung („Weltflüchtlingsproblematik und die Rolle Europas“ von Norbert Trosien, UNHCR Berlin, 18-20 Uhr c.t.) ausfallen und auf die kommende Woche (11. April 2017, 18-20 Uhr c.t.) verschoben werden.

Das aktuelle Programm der Vortragsreihe könnt ihr hier einsehen: Vortragsreihe-SoSe-2017.

2. Projektwerkstatt (16-18 Uhr c.t.) Raum

Ab kommender Woche (11. April 2017) werden wir uns in einem größeren Raum treffen: VMP 8, Raum 105.

3. Fragebogen

Alle Teilnehmer/innen füllen zu Semesterbeginn einen kleinen Fragebogen aus. Diesen findet ihr unter folgendem Link zum Download: Fragebogen-SoSe-2017

Bitte füllt den Bogen bis zum Freitag, 7. April 2017 aus und sendet ihn per Email an cornelia.springer@uni-hamburg.de oder gebt ihn im Dekanatsbüro der Fakultät für Geisteswissenschaften ab (Edmund-Siemers-Allee 1, Raum 237).

4. Teilnahmevoraussetzungen und Leistungsnachweis

Für die erfolgreiche Teilnahme an der Lehrveranstaltung könnt ihr insgesamt 5 LP erwerben. Dafür ist die aktive Teilnahme an allen drei Bausteinen erforderlich: Vortragsreihe, Projektwerkstatt und Exkursionsprogramm

Baustein 1: Vortragsreihe

Die Vorträge finden im Sommersemester 2017 jeweils am Dienstag, 18-20 Uhr c.t. im Hörsaal ESA K statt (Edmund-Siemers-Allee 1, Hauptgebäude).

Bitte nehmt kontinuierlich an der Vortragsreihe teil und beteiligt euch aktiv an den Diskussionen im Plenum. „Kontinuierlich“ bedeutet, nicht mehr als drei Termine zu versäumen.

Baustein 2: Projektwerkstatt – Praxisprojekt oder Forschungsvorhaben

Darüber hinaus erbringen alle Teilnehmer/innen einen individuellen Beitrag im Rahmen der Projektwerkstatt. Ihr bestimmt selbst, wie ihr euch einbringen möchtet. Ihr könnt euch

  • in einem bestehenden Projekt/einer Initiative engagieren
  • oder selbst ein Projekt entwickeln
  • oder eine Forschungsfrage entwickeln und im Semesterverlauf verfolgen.

Über die gewonnene Erfahrung tauscht ihr euch mit den Kommiliton/innen an festen Terminen im Seminar/in der Projektwerkstatt aus.

Einige Präsenztermine im Semester sind obligatorisch:

  • Zwischenstands- und Abschlusspräsentationen zu den Projekten (3 Termine)
  • Workshops (von denen ihr mindestens 2 belegen solltet)

Die einzelnen Termine der Projektwerkstatt könnt ihr hier einsehen: Termine-Projektwerkstatt-2017
Bitte beachtet, dass es ggf. noch Verschiebungen im Zeitplan geben kann.

Baustein 3: Exkursionsprogramm

Bei Exkursionen in Hamburger Behörden sowie nichtstaatliche Einrichtungen und Initiativen, die sich für Geflüchtete einsetzen, habt ihr Gelegenheit Menschen aus verschiedenen Kontexten der professionellen und freiwilligen Flüchtlingsarbeit zu treffen und gewinnt so einen wertvollen Einblick in das Hamburger Netzwerk.

Je nach Interessenlage vereinbaren wir Termine mit Partnern des Studienprogramms. Bringt gerne eigene Vorschläge für Exkursionsziele ein – wir versuchen diese im Semester umzusetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.