20. Juni 2016

Herkunftsregionen und Fluchtursachen

Sophia Wirsching, Referentin für Migration und Entwicklung im Referat Menschenrechte und Frieden bei Brot für die Welt in Berlin

Präsentation als PDF zum Download

Auch lohnenswert: Vortrag von Dr. Christiane Fröhlich: „Flucht als gewaltvolle Praxis: Fluchtursachen, Fluchtwege, Fluchtpraxis“ – am 5. April 2016 im Rahmen der Ringvorlesung „Flucht-Geschichte(n): kulturhistorische Perspektiven auf ein aktuelles Phänomen“

Hintergrundinformationen zum Thema

Brot für die Welt, Diakonie Katastrophenhilfe und Diakonie Deutschland haben ein umfangreiches Dossier zum Thema „Hilfe für Flüchtlinge“ erstellt. Dort finden sich fundierte Informationen zu Flucht und Vertreibung sowie Tipps für die Praxis – interaktiv und aktuell, für alle, die Geflüchtete unterstützen. Die jeweils aktuellste Fassung steht hier: brot-fuer-die-welt.de/flucht  

„Flüchtlinge, Binnenvertriebene, Rückkehrer, Asylsuchende und Staatenlose – Die wichtigsten Statistiken aus fast 150 Ländern finden sie auf dieser Seite. Sie haben sofort Zugriff auf alle Statistiken des UNHCR. Zudem finden Sie Jahres- und Halbjahresberichte, Länderinformationen und umfassende historische Datensammlungen.“

Hier finden Sie neueste UNHCR-Veröffentlichungen: Aktuelle Dokumente, Einsatzberichte, Stellungnahmen geordnet nach Datum.

Hier geht es zum interaktiven Datenportal von UNHCR und anderen UN-Organisationen zu aktuellen Einsätzen.

Weiterführende Leseempfehlungen

  • Menschenrechte kennen keine Grenze. (Das jährlich erscheinende Heft zum Tag des Flüchtlings bietet einen Überblick über die deutsche und europäische Flüchtlingspolitik und die Arbeit von PRO ASYL.)
  • Im Schatten der Zitadelle. Der Einfluss des europäischen Migrationsregimes auf „Drittstaaten“, hrsg. von Brot für die Welt, medico international und PRO ASYL; hier als PDF
  • Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 8/2016): Syrien, Irak und Region; hier als PDF

 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.